Reisebüro Schraud

Karlstadter Str. 16
97450 Arnstein 
 

09363-995666

Wir sind 
Mo-Fr 9:00 - 18:00 und
Sa 9:00 - 12:00
persönlich für Sie da.



Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab:

10 September 2014

Kreuzfahrten um die Welt

Auf den Meeren der Welt kreuzen

Kreuzfahrten sind beliebt. Und das zu Recht. Denn eine Kreuzfahrt bedeutet, dass ihr auf angenehme Weise eine Rundreise mit dem Schiff machen könnt, wobei der Weg das Ziel ist. Anders als bei herkömmlichen Rundreisen müsst ihr nicht jedes Mal, wenn es zum nächsten Ort geht, eure Koffer packen und weiterziehen. Nein. Euer Fortbewegungsmittel, das Kreuzfahrtschiff, ist gleichzeitig auch eure Unterkunft für die gesamte Dauer eurer Reise. Das ist eine bequeme Sache und darüber hinaus auch entspannend und unterhaltsam zugleich. Denn die modernen Schiffe bieten (fast) alles, was euer Herz begehrt. Verschiedene Restaurants und Bars, Geschäfte, Fitness-Center, SPA, Pools und Whirlpools, Kinderbetreuung und vieles mehr. Und während ihr an Bord die Unterhaltung genießt, fahrt ihr zum nächsten Hafen.

 

Die Klassiker unter den Kreuzfahrten: Mittelmeer und Karibik

Die meisten Angebote für Kreuzfahrten sind Routen im westlichen und östlichen Mittelmeer und in der Karibik. Große Reedereien wie MSC, Costa, TUI Cruises und Aida fahren diese regelmäßig mit unterschiedlichen Schiffen. Für die Karibik ist Royal Caribbean natürlich der Spezialist. Doch die Superlativ-Schiffe der Reederei kreuzen auch in europäischen, asiatischen und anderen Welt-Meeren. Für die Buchung einer Kreuzfahrt sind daher zwei Varianten möglich: 

  1. Ihr habt euch in ein ganz spezielles Kreuzfahrt-Schiff verguckt und möchtet unbedingt mit diesem in See stechen. Dann müsst ihr euch nur für eine Route entscheiden.
  2. Ihr habt euch für eine bestimmte Route entschieden. Dann braucht ihr euch nur noch eine Reederei und das passende Schiff auszusuchen.

Wer sich nicht auf eine bestimmte Route festgelegt hat und sich einmal über die einzelnen Reedereien, deren Schiffe und die angefahrenen Häfen informiert, wird schnell feststellen, dass es viele Möglichkeiten gibt, wohin ihr per Schiff verreisen könnt.

 

Besondere Routen

Neben den Klassikern fahren MSC, Costa, Aida und die „Mein Schiff“-Flotte von TUI Cruises auch spezielle Routen mit Häfen, in denen ganz besondere Highlights auf euch warten.

-          Das Nordland mit atemberaubenden Fjorden
-          Ostsee und Baltikum bis zur ehemaligen Zarenstadt St. Petersburg
-          Dubai und Orient, auch vom Mittelmeer aus durch den Suezkanal
-          Transatlantik-Kreuzfahrten
-          Weltreisen (z.B. Kreuzfahrt auf der Südhalbkugel vom Mittelmeer aus zu den Kapverdischen Inseln, weiter nach Südamerika, Polynesien, Australien und Neuseeland, Mauritius, Südafrika und zurück nach Spanien)

Gerade für ältere Menschen, die noch viel von der Welt sehen möchten, sind diese besonderen Kreuzfahrten eine hervorragende Möglichkeit, auf entspannte Art, die Welt zu entdecken. Eine Kreuzfahrt entlang des Asiatischen Kontinents von China aus über Vietnam bis nach Singapur erspart ihnen die Anstrengungen, die eine Rundreise an Land mit sich bringen würde. Relaxt sitzt ihr an Bord und genießt die Aussicht auf Wasser und Land und könnt euch erholt am Zielhafen all die faszinierenden Sehenswürdigkeiten ansehen.

 

Um die Welt mit dem Schiff

Weltreisen sind für Menschen, die viel Zeit haben, denn mitunter sind sie mehrere Monate unterwegs. Wer nicht gerne fliegt, kann mit Aida, Costa, Cunard und weiteren Reedereien um die Welt kreuzen. Dabei könnt ihr ebenfalls aus unterschiedlichen Routen aussuchen und Aufregendes erleben wie die Durchfahrt durch den Panama- und den Suezkanal, die internationale Datumsgrenze, große Kontinente im Kontrast zu kleinen exotischen Inseln und bedeutende Städte wie Sydney, Mumbai und Los Angeles.

Eine Kreuzfahrt ist ein Abenteuer. Ein Aufregendes und zugleich Entspannendes. Eines, das Jung und Alt begeistern kann und schon viele Fans gewonnen hat. Seid ihr schon Fans oder noch Kreuzfahrt-Neulinge? Es lohnt sich wirklich, einmal in See zu stechen.